Navigation öffnen
Bye-bye DuMont Carré - Hello, I am QUINCY
Bye-bye DuMont Carré - Hello, I am QUINCY
Seit Mitte Juni trägt das ehemalige DuMont Carré in Köln einen neuen Namen: QUINCY - Smarter Shopping. Die Umbenennung, als Bestandteil der neuen Marketing-Strategie, ist wesentlicher Teil der Neuausrichtung des gemischt genutzten Quartiers. „Mit dem neuen, moderneren, jüngeren Namen signalisieren wir nun auch nach außen, dass sich im Objekt konzeptionell und baulich einiges tut,“ so Dr. Björn Isenhöfer vom Düsseldorfer Asset Manager CONCEPTA. Auch wenn sich die Kunden noch bis Mitte 2020 gedulden müssen, bis alle Refurbishment Maßnahmen und Neuvermietungen umgesetzt sind, lohnt ein Besuch des Quincy bereits auch heute.

So freut sich CONCEPTA, mit dem stark expandierenden Einzelhändler Sostrene Grene zeitgleich ein weiteres Mitglied der QUINCY-Familie begrüßen zu können. Seit dem 14. Juni 2019 ist Sostrene Grene mit einem neuen Store nun auch in der Kölner Innenstadt vertreten und bietet seinen Kunden auf rund 300 m² eine große Auswahl an Bastel- und Dekoartikeln. Mit zahlreichen Beiträgen auf Social Media Kanälen wie Instagram inspiriert Sostrene Grene online über eine Million Follower, die die Artikel ab sofort im QUINCY an der Breite Straße kaufen können. Sostrene Grenes Multichannel Strategie passt insofern hervorragend zum neuen Buzzword des QUINCY „Smarter Shopping“ und ist eine ideale Ergänzung des attraktiven Mietermixes.