Navigation öffnen

Kö Galerie Düsseldorf


Ihrer Lage an der Düsseldorfer Königsallee, einer der wohl bekanntesten und exklusivsten Einkaufsstraßen Europas, verdank sie ihren Namen - die Kö Galerie, die mit ihrer einzigartigen Architektur aus der Feder von Walter Brune zu einer der eindrucksvollsten Einkaufsgalerien zählt. Auf drei Shoppingetagen mit rund 20.000 m² Fläche bietet sie einen hochwertigen Branchenmix mit Premium- und Luxusmarken, ergänzt um attraktive und vielseitige Gastronomie sowie Anbietern aus dem Bereich der täglichen Nahversorgung. Das direkt angeschlossene Parkhaus in den Untergeschossen mit rund 1.000 Stellplätzen macht den Einkauf hier zu einem komfortablen Erlebnis. Mit rund 30.000 m² Bürofläche in den Obergeschossen ist die Kö Galerie allerdings viel mehr als ein reines Shopping Center, sie ist ein klassisches Innenstadtquartier.


Projektbegleitende Beratung des ursprünglichen Eigentümers Architekt Walter Brune hinsichtlich Projektkonzeption, Branchenmix, Vermietung und Centermanagement durch einen geschäftsführenden Gesellschafter der CONCEPTA.




Facts & Figures


Eröffnung: 1986
Einzelhandel: 20.000 m²
Shops: 100
Bürofläche: 30.000 m²
Stellplätze: 1000




weitere Projekte

Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim
Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim
Projekt anschauen
StadtQuartier Overbergplatz
StadtQuartier Overbergplatz
Projekt anschauen
Neumarkt Galerie Köln
Neumarkt Galerie Köln
Projekt anschauen
Quincy Köln
Quincy Köln
Projekt anschauen