Navigation öffnen

StadtGalerie Witten


Die StadtGalerie Witten profitiert von ihrer zentralen Lage zwischen dem Hauptbahnhof samt angrenzendem Omnibusbahnhof auf der einen Seite und der Fußgängerzone auf der anderen Seite. Nach Entwürfen des Architekturbüros Chapman Taylor entstand eine innerstädtische Einkaufsgalerie auf dem ehemaligen Areal der Deutschen Post und eines innerstädtischen Parkhauses. Rund 50 Geschäfte mit Handels-, Gastronomie- und Dienstleistungsnutzungen verteilen sich über drei Etagen vom Basement bis ins erste Obergeschoss. Neben dem Ankermieter Saturn und einem Food-Court im Basement bietet die StadtGalerie vor allem junge Mode, unter anderem in den für Witten neuen Geschäften von H&M, New Yorker, Bestseller, Kult und C&A.


Ein Joint Venture Projekt von CONCEPTA und Westdeutsche ImmobilienBank AG




Facts & Figures


Eröffnung: 2009
Einzelhandel: 16.000 m²
Shops: 50
Stellplätze: 460




weitere Projekte

StadtGalerie Velbert
StadtGalerie Velbert
Projekt anschauen
Hagemeyer Minden
Hagemeyer Minden
Projekt anschauen
Fünf Höfe München
Fünf Höfe München
Projekt anschauen
Königsbau Passagen Stuttgart
Königsbau Passagen Stuttgart
Projekt anschauen